Home

WelfenAkademie e. V.

Berufsakademie

Die WelfenAkademie ist eine akkreditierte und staatlich anerkannte Berufsakademie. Die Vermittlung von fundiertem, aktuellem und praxisrelevantem Wissen steht in unseren Studiengängen im Vordergrund. Die WelfenAkademie bietet ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre mit verschiedenen Vertiefungsrichtungen an.

Im Rahmen dieses Studiums verbinden wir Theorie und Praxis unmittelbar miteinander. Unsere Studierenden erhalten fundierte theoretische Kenntnisse an der Akademie, die sie an ihrem dualen Lernort direkt in die Praxis umsetzen. Somit verspricht das dreiährige Studium an der Welfenakademie einerseits den Absolventen hervorragende Karriereaussichten und andererseits den Kooperationsunternehmen qualifizierte, belastbare und praxistaugliche Mitarbeiter.

BerufsakademieNach erfolgreicher Akkreditierung durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) im September 2004 (Bestätigung der Akkredierung 2009) verleiht die WelfenAkademie die Abschlussbezeichnung Bachelor of Arts (B.A.). Dieser Abschluss an der Welfenakademie ist staatlich und international anerkannt. Er ist gemäß Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 15.10.2004 dem Abschluss an Hochschulen gleichgestellt.

Sowohl für Studieninteressenten, die mit einem Studium den Grundstein für ihre berufliche Karriere setzen wollen, als auch für Unternehmen, die sich qualifizierte Nachwuchskräfte sichern möchten, ist ein duales Studium an der Berufsakademie eine hervorragende Wahl!

Vergleichen Sie die Bildungsrendite eines Studiums an der WelfenAkademie mit der Rendite eines Studiums an vergleichbaren Einrichtungen des tertiären Bildungsbereichs! Sie werden feststellen: Die WelfenAkademie bietet einfach bessere Aussichten. Die sehr gute Qualität des Studiums an der WelfenAkademie wird sich auch für Sie auszahlen. Dies wird von unseren Kooperationsunternehmen und Studenten, aber auch von unserer unabhängigen Akkreditierungsagentur ZEvA bestätigt (Ergebnis der Re-Akkreditierung der WelfenAkademie).