Voraussetzungen

Partnerunternehmen der WelfenAkademie müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen, die deutlich machen, dass das Unternehmen sowohl in personeller als auch in sachlicher Hinsicht in der Lage ist, die Inhalte der betrieblichen Ausbildung zu vermitteln.

Fachliche Eignung

In diesem Zusammenhang ist die fachliche Eignung des Personals zu nennen, das mit der Betreuung / Unterweisung der Studierenden während der Praxisphasen des Studiums betreut ist. Dies ist i.d.R. dann als erfüllt anzusehen, wenn dieses Personal über mindestens einen vergleichbaren Abschluss verfügt.

Art und Einrichtung der Betriebe

Zudem werden Anforderungen an die Partnerunternehmen im Hinblick auf die Art und Einrichtung der Betriebe gestellt, um sicherzustellen, dass die betriebliche Ausbildung die Erbringung der im Studienprogramm vorgesehenen praxisbezogenen Studienleistungen ermöglicht. Diese Voraussetzungen sind branchenspezifisch in dem jeweiligen Ausbildungsrahmenplan dargestellt. Der Ausbildungsrahmenplan ist zudem integraler Bestandteil des Studienvertrags.

Diese entsprechenden Dokumente sind im Downloadbereich in der Kategorie Informationen für Kooperationsunternehmen verfügbar.

Fragen hinsichtlich dieser Voraussetzungen

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Sollte Ihr Unternehmen nicht dafür ausgelegt sein, einzelne Anteile der betrieblichen Ausbildung selbst durchzuführen, so besteht die Möglichkeit, im Verbund mit anderen Unternehmen Ihre Studierenden auszubilden. Die WelfenAkademie ist hierbei gerne behilflich.

nach oben