Studium Wirtschaftsinformatik

In 6 Semestern mit 180 CP zum Bachelor of Science

 

Der duale Studiengang Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) wird in zwei möglichen Fachrichtungen angeboten

  • Software-Engineering und
  • Digitale Transformation

Aktuell ist der Studiengang in der Akkreditierungsphase und soll zum 1.8.2021 starten.

Die Studierenden des dualen Studiengangs Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) erwerben anwendungsorientierte methodische Kompetenzen auf wissenschaftlichem Niveau verschiedener Teildisziplinen der Wirtschaftsinformatik. Wesentliches Merkmal dieses Studienganges ist durchgehende Auseinandersetzung mit Projekten und Sicherheitsaspekten IT-technischer Systeme in Form zweier fachlicher Säulen im gesamten Studienverlauf, um die herum alle sonstigen fachlichen Themen wie z. B. Wirtschaftsinformatik, Informatik, Software-Engineering, Mathematik, Betriebswirtschaft oder Persönlichkeitsentwicklung unterstützend fachlich und zeitlich angeordnet sind. Neben einem fundierten Wissens- und Erfahrungserwerb dieser beruflich nahezu zwingenden Kompetenzen bereits in den Theoriephasen des Studiums gibt es den Studierenden die Möglichkeit, sich mit konkreten Informationsbedarfen aus projektorientierten Fragestellungen unmittelbar in flankierende Lehrveranstaltungen einzubringen. Auf diese Art wird die Lern-Motivation der Studierenden erhöht, das selbstständige Erkennen von Informationsbedarfen verinnerlicht und der Ablauf von Lehrveranstaltungen interessanter gestaltet.

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) ist anspruchsvoll und geht in Bezug auf die ihn besuchenden Studierenden davon aus, dass sie gute Leistungen mitbringen und ein besonderes Interesse nachweisen können. Darüber hinaus ist persönliches Engagement nicht nur in Lehrveranstaltungen gefragt, sondern ist Grundvoraussetzung zum erfolgreichen Absolvieren praktischer Lehrinhalte und insbesondere aller Projektaktivitäten. Sehr von Vorteil für ein erfolgreiches Absolvieren des Studiums der Wirtschaftsinformatik ist die konkrete Beschäftigung mit Programmerstellung möglichst schon vor Studienbeginn zumindest aber aktiv während des gesamten Studiums.

Bewerbungen für den Studiengang sind ab sofort möglich. Auch interessierte Partnerunternehmen können jederzeit mit uns in Kontakt treten.

 

Mit dem dualen Studium an der WelfenAkademie wird theoretischer Wissenserwerb eng mit der praktischen Umsetzung verzahnt. Sie erhalten im Studiengang Wirtschaftsinformatik einen modernen Einstieg in die Nutzung von Computertechnik zur teamorientierten Steuerung von Unternehmen und Projekten. Dazu brauchen Sie Kompetenzen wie:

  • Durchdringen von logischen Abläufen in dezentralen IT-Systemen und deren ökonomische Beurteilung
  • Kenntnis professioneller Systeme zur Unterstützung betrieblicher Wertschöpfung und dessen Controlling
  • Beurteilung neuer Anforderungen an Rechnertechnik auf Basis betriebswirtschaftlicher Daten-Analysen

Zur Erweiterung Ihres Wissens lernen Sie u.a.:

  • Programmierung, Netzwerktechnik, Datenbank
  • Sichere Software, Kryptographie, Ergonomie
  • Industrie 4.0 IoT, ERP, BI, KI, BAM, ITIL, RPA
  • Kommunikation, Projektmanagement, Compliance
  • Wertschöpfung, Ökonomie, Controlling, Führung

Sie haben Motivation für ein komplexes Themengebiet und Engagement für ein forderndes Studium, dann sind Sie herzlich Willkommen in der WelfenAkademie.

Start: Sommer 2021

nach oben